Samstag, 16. Mai 2015

Besuch aus dem Kinderbuch

So, und jetzt noch etwas mehr über meinen lieben Besuch  gestern. Sie kamen zu dritt: Susanne Hartmann, die Illustratorin der zauberhaften Bilder in meinem Kinderbuch „Drachenalarm!“, Joachim Vaross, der Verleger und – Karlchen Drache höchstpersönlich! Mein Karlchen! Aus Sperrholz und einer stolzen Länge von 125 cm! Er sieht natürlich genauso aus wie Karlchen Drache in meinem Kinderbuch, ist doch klar, er stammt schließlich aus derselben Künstlerhand und wurde von Joachim Vaross ausgesägt. Gemeinschaftsarbeit also!

Es gibt Augenblicke, in denen man sich so freut, dass man es nie vergisst. Das war gestern so ein Augenblick, der mir unvergessen bleiben wird. Ein so liebevoll überlegtes und selbst hergestelltes Präsent – kein gewöhnliches Geschenk, nein, es ist viel edler: ein Präsent! Und es kam so völlig überraschend für mich. Ich werde dieses Schmuckstück an die Wand hängen und weiß auch schon, wohin: An eine zentralen Stelle, an der nicht nur ich den Burschen ständig sehen kann, sondern an der er auch alle Besucher gleich begrüßen und eventuelle Frechlinge einschüchtern wird.
Mein persönlicher Haus- und Wachdrache!









Kommentare:

  1. Welche Mühe sich der Verlag doch gemacht hat. Wirklich schön, dass es so etwas noch gibt, nachdem alles nur mehr sehr schnelllebig ist.
    Liebe Grüße
    SYMI-HarmonieWerkstatt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, der Verlag gibt sich große Mühe. Und Karlchen hängt bei uns an der Wand im Flur! :-)))

      Löschen
  2. das ist ja ein Prachtdrache liebe Ute, ja häng ihn schön deutlich in deinem Hause auf, damit er ungebetene Besucher auch mit seinem Anblick erfolgreich vertreibt, eine tolle Idee, meinen Glückwunsch dazu...
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angel! Ja, es ist ein Prachtdrache, und er hängt auch groß im Flur bei mir. "Leider" hat niemand so recht Angst vor ihm!
      LG von Ute

      Löschen